Willkommen zum 8. Münchner Orgelsommer 2021

Orgelsommerteam
Bildrechte: von links nach rechts: Michael Grill, Armin Becker, Michael Roth, Tobias Frank, Klaus Geitner

Trotz vieler Ungewissheiten, planen die Kantoren der Kirchengemeinden der Erlöser- und Himmelfahrtskirche, von St. Lukas, St. Markus und St. Matthäus die Konzerte des 8. Münchner Orgelsommers in Präsenz durchzuführen. Die Hoffnung ist, dass in den Monaten Juli bis September die gleichen Bedingungen für Konzertbesuche herrschen, wie im letzten Jahr.

Das würde eine Besucherobergrenze bei gegebenem Hygienekonzept pro Konzert bedeuten. Deshalb ist noch unklar, ob die Konzerte jeweils zwei Mal durchgeführt werden, d.h. ob am Konzerttag zum Beispiel eine Veranstaltung um 17 Uhr und eine Wiederholung um 19 Uhr stattfindet, um möglichst vielen ein Konzerterlebnis zu ermöglichen.

Aufgrund dieser und anderer Unklarheiten, wie z. B. auch die Anreise von ausländischen Gastkünstlern, wird es in diesem Jahr leider kein Programmheft mit der detaillierten Auflistung aller Konzerte geben. Geplant ist, dass die Konzerte teilweise auch als Hybrid stattfinden, d.h. in Präsenz und später ausgestrahlt auf dem YouTube-Kanal des Münchner Orgelsommers.

Es lohnt sich also vor den Konzerttagen ein Blick auf unsere Website. Da erfahren Sie genau, wann die Konzerte jeweils stattfinden.

Die gastgebenden Kirchenmusiker der teilnehmenden Kirchen Armin Becker (St. Matthäus), Tobias Frank (St. Lukas), Klaus Geitner (Himmelfahrtskirche), Michael Grill (Erlöserkirche) und Michael Roth (St. Markus) freuen sich auf Sie.