Ivan Ronda

. . .  studierte bei Luigi Toja am Konservatorium von Piacenza und schloss sein Studium in den Fächern Klavier, Orgel, Cembalo, Orchester- und Chorleitung mit Auszeichnung ab. Zusammen mit den englischen Labels Sheva collections, Fugato und Brilliant realisierte er diverse CD-Projekte. Tourneen führten ihn nach Cambridge, Birmingham, Coventry und Südamerika. Künftige Engagements führen ihn unter anderem an die Kathedrale Notre-Dame in Paris. Viele namhafte Komponisten schrieben und widmeten ihm zahlreiche Orgelwerke.

Konzerte

Do, 22.8. 20 Uhr
München St. Markus München-Maxvorstadt