Christian Seidler

Christian Seidler wurde 1992 in Weilburg an der Lahn geboren. Er wuchs in Hünfeld bei Fulda auf und schloss an die kirchenmusikalische C-Ausbildung in Fulda ein vielfältiges praktisches und theoretisches Studium der Musik in Mainz und München an. Seinen vielen Lehrerinnen und Lehrern ist er für ihre Gedanken und ihre Beispiele sehr dankbar, unter ihnen besonders Bernhard Haas, Hans-Jürgen Kaiser und Victor Alcántara.

Seit September 2015 arbeitet er als Kirchenmusiker der ev.-luth. Kirchengemeinde Immanuel-Nazareth in München. Dort initiierte er 2019 das Festival „Ambient Waves“ für elektronische Musik in der Kirche, rief die monatliche Jazzgottesdienstreihe „Come Sunday“ ins Leben und gründete zusammen mit Freundinnen und Freunden die jährliche Konzertreihe „Alte Musik in Bogenhausen“. Sein Praxisjahr für evangelische Kirchenmusiker verbringt er gegenwärtig bei Michael Roth in St. Markus.

Neben der Chorleitung und dem Tastenspieltestet Seidler moderne Digitalorgeln für die Fachzeitschrift OKEY, unterrichtet am Zentrum Seniorenstudium an der LMU, beschäftigt sich gerne mit Fragen der kirchenmusikalischen Innovation, der Kulturvermittlung, der Philosophie und mit den Herausforderungen, die die Kunst uns Menschen stellt.