Arjan Breukhoven

Bild von Arjan Breukhoven
Bildrechte: Künstler, privat

. . .  studierte zunächst bei Jan Brandwijk, später Orgel und Kirchenmusik am Königlichen Konservatorium in Den Haag, u.a. bei Wim van Beek und Bert Matter; außerdem Klavier, Gesang, Improvisation und Chorleitung. Unterricht beim berühmten französischen Organisten und Musikpädagogen Gaston Litaize. Weiters Studium der Chor- und Orchesterleitung an der Prof. Thomas-Stiftung.

Arjan Breukhoven wirkt alljährlich bei ungefähr 450 Konzerten und Gottesdiensten mit und dirigiert drei große Chöre in Holland. Er konzertiert regelmäßig in vielen europäischen Ländern, den USA, in Australien und in Russland. Er gastierte u.a. im Petersdom in Rom und an der größten Orgel Australiens in Fremantle. Für 2018 ist seine sechste Tournee nach Australien geplant, des weiteren vier Auftritte in Deutschland (Wiesbaden, Koblenz, München und Frauenprießnitz) sowie Konzerte in Tschechien. 2019 wird eine Konzertreise nach Neuseeland stattfinden. Arjan Breukhoven wirkt regelmäßig bei Radio- und Fernsehproduktionen mit, hinzu kommen zahlreiche DVD- und CD-Aufnahmen.

Für seine Verdienste um die französische Orgelmusik ist er von der Société Académique d´éducation et d´encouragement ´Arts, Sciences, Lettres´ am 14. Juni 2014 in Paris mit der Médaille d´Argent ausgezeichnet worden. Er hat sich nicht nur als Interpret, sondern auch als Komponist für Orgel, Klavier und Chorgesang international einen Namen gemacht. Seine Spezialität sind Orgeltranskriptionen von bekannten Werken verschiedenster Musikrichtungen, von Opernarien und Orchesterstücken bis hin zu Songs aus Musicals. Lange Jahre war er Organist der Auferstehungskirche in Rotterdam, seit 2003 ist er ständiger Organist der Alten Kirche in Berkel en Rodenrijs. Mehr Informationen auf www.arjanbreukhoven.nl.

Konzert

Fr, 24.8. 19 Uhr
München St. Matthäuskirche München-Innenstadt
Interpreten: "Meine Orgel ist mein Orchester"
Werke von Bach, Beethoven, Chopin, Smetana, Chatschaturjan ("Säbeltanz"), Williams ("Star Wars") u.a.

mit Arjan Breukhoven, Niederlande